28. Mai 2013

Für daheimgebliebene Fernreisende

Für alle, die dieses Jahr nicht in Urlaub fahren (und natürlich auch alle anderen) gibt´s hier einen netten Zeitvertreib: geoguessr.com.
Ein zufällig ausgewähltes Bild von Google Streetview wird gezeigt; man muss raten oder recherchieren, wo man sich befindet. Das Ergebnis gibt man auf der kleinen Karte ein, dann wird mitgeteilt, wie nahe man dem Ziel kam. Je näher, desto mehr Punkte bekommt man. Nach fünf Runden wird zusammengerechnet. Top-Ergebnis des Autors: 20677 Punkte.
Googles Streetview polarisierte zwar, aber um Reiseziele zu erkunden ist es bestens geeignet. Manchmal erwischt man auch Originelles, so zum Beispiel ein Google-Streetview-Auto. Zufällig entdeckt bei einem Abstecher nach Australien. Google war wohl im Outback paarweise unterwegs.